Stellenangebote

Abschlussarbeit

Wir wollen wachsen und suchen Verstärkung für unser Team in Bovenden!

Mit Ideenreichtum und Leidenschaft entwickeln und bauen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter thermische Anlagen nach individuellen Kundenbedürfnissen. Als mittelständisches Technologieunternehmen aus dem Raum Göttingen mit Standorten in Bovenden (bei Göttingen) und Böblingen (bei Stuttgart) bieten wir ein breites Aufgabenspektrum in einem dynamischen Umfeld. Wir verbinden über 125 Jahre Ofenbau- und Technologieerfahrung mit den Herausforderungen der Zukunft wie z. B. der E-Mobilität.

2spalter Stellenangebote

Thema der Abschlussarbeit

"Test und Optimierung einer Querverschubschleuse von einem Durchstoßofen unter produktionsnahen Bedingungen"

Ziel der Arbeit

Die Effizienz von Wärmebehandlungsanlagen steigt häufig mit dem Massendurchsatz an Produkt an. Zur Einhaltung notwendiger Temperatur-Zeit Profile muss dafür die Anlage entsprechend lang gebaut werden. Diese Länge ist jedoch durch mechanische Gegebenheiten beschränkt. Hier besteht die Möglichkeit einer Richtungsänderung des Wärmgutes mit Hilfe eines Querschubs, um die Gesamtanlagenlänge zu vergrößern. Dies geschieht im heißen Bereich des Ofens bei Temperaturen von bis zu 1000 °C. Ebenso kann durch Querverschübe mit Hilfe von Türen eine Atmosphärentrennung zwischen zwei Ofenbereichen realisiert werden. 

Die Firma ONEJOON hat eine neue Generation dieser Querverschübe entwickelt. Bevor diese in einer Produktionsanlage zum Einsatz kommen, soll ein intensiver Test unter annähernden Produktionsbedingungen am Standort Bovenden stattfinden. Schwerpunkt sind hierbei die notwendigen Bewegungen bei Temperaturen von bis zu 1000 °C, eine sehr gute Dichtigkeit sowie eine Robustheit auch bei größeren Verschmutzungen. 

Bei der ausgeschriebenen Abschlussarbeit soll die Funktionalität der entwickelten Querverschübe unter produktionsnahen Bedingungen getestet und optimiert werden. 

Gliederung der Arbeitspakete

  • Einarbeitung in das Themengebiet des Ofenbaus mit Schwerpunkt auf Querverschübe und Schleusentechnik
  • Einarbeitung in das Themengebiet der Fördertechnik in Ofenanlagen
  • Planung, Aufbau und Betrieb des Versuchsstandes
  • Auswertung der gemessenen Daten
  • Darstellung der Ergebnisse in geeigneter Form

Die Aufgabenstellung kann bei Bedarf für den Umgang einer Studienarbeit angepasst werden.

Ihr Profil

  • Student (m/w/d) der Fachrichtung Materialwissenschaft, Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder verwandte Studiengänge
  • Sehr strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Maschinenbau, Messtechnik und Werkstofftechnik
  • Idealerweise Erfahrung mit Fördertechnik und thermischen Prozessen
  • Gute Englischkenntnisse
  • Gute Kommunikations- und Koordinationsfähigkeit

Weitere Informationen

  • Standort: Bovenden
  • Start: ab sofort
  • Dauer: mindestens 3 Monate

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online über unser Bewerbungsportal. Ihr Ansprechpartner ist Herr Björn Fabig.
 

Jetzt bewerben


Laden Sie hier bis zu drei Dokumente als PDF hoch (z.B. Anschreiben, Lebenslauf und/oder Zeugnisse). Maximal 10MB pro Datei.

Wärmebehandlungsanlagen Mehr als 120 Jahre Erfahrung im Industrieofenbau
Kontakt
LinkedIn
Instagram
Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu gehören essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komfort-Einstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten.

Diese Webseite verwendet Cookies

Dazu gehören essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die nur für anonyme statistische Zwecke, für Komfort-Einstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte verwendet werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten.

Ihre Cookie-Einstellungen wurden gespeichert.