Industrieöfen
Industrieöfen ONEJOON Schubplattenofen

Für höchste Anforderungen an Durchsatz und Temperaturhomogenität im kontinuierlichen Prozess

Schubplattenofen

Kontinuierliche Ofentechnik für Hochleistungsmaterialien

Die ideale Lösung für eine präzise und zuverlässige Massenproduktion

Der Schubplattenofen von ONEJOON ist die ideale Lösung für Prozesse mit hoher Produktionskapazität und einem hohen Bedarf an Temperaturhomogenität. Außerdem bieten unsere Schubplattenöfen eine umfangreiche Kontrolle der relevanten Prozessparameter. Mit einem Schubplattenofen ist es möglich, die im kleinen Maßstab entwickelten, technisch anspruchsvollen Prozesse hoch zu skalieren, ohne dabei Kompromisse in der Prozesspräzision, wie zum Beispiel Temperaturführung und Vergleichsmäßigung, akzeptieren zu müssen. Der moderne ONEJOON Schubplattenofen ist außerdem energieeffizient und braucht wenig Produktionsfläche. So können nicht nur die Investitionskosten, sondern auch die Betriebskosten deutlich reduziert werden.

Für Prozesse mit hohen Anforderungen an Gaseinspeisung und Gasführung, wie z. B. Entbindern oder Kalzinieren, bietet der Schubplattenofen ein hoch modernes System zur Gasvorheizung und zur kontrollierten Gasführung. Je nach atmosphärischen Bedingungen und Prozesstemperaturen können die Schubplattenöfen entweder elektrisch oder mit Gas beheizt werden. Dabei werden Anwendungstemperaturen bis zu 2000 °C erreicht. Sowohl eine direkte als auch eine indirekte Kühlung oder sogar eine aktive Gaskühlung mit oder ohne chemische Beeinflussung des Produkts sind möglich. Die technisch ausgereiften Schubplattenöfen von ONEJOON haben wir auf der Basis von zahlreichen Simulationsstudien und experimentellen Validierungen in enger Abstimmung mit End-Usern entwickelt.

Prozess

Prozesse des Schubplattenofens

Mit ONEJOON Schubplattenöfen lassen sich unterschiedliche Prozesse abbilden.

Hierzu zählen z. B.: 

Anlagentechnik

Der Schubplattenofen im Detail

Elektrisch oder mit Gas beheizbar

Onejoon Schubplattenofen 640x360 Elektrisch beheizter Schubplattenofen in Modulbauweise
  • Schleuse 443x400

    Mit und ohne Vakuumerzeugung

    • gasdicht und korrosionsbeständig
    • geeignet für großformatige Beladung
    • robust und kontaminationsfrei
    • temperaturresistent bis zu 600 °C

    Für einen optimalen Atmosphärentausch in kürzester Zeit.

  • Schubmaschine 443x400

    Kraftvoll und präzise zum Ziel

    Je nach der Beladung und Prozesszeit realisierbar mit:

    • elektrischer Spindel-Schubmaschine
    • hydraulischer Schubmaschine

    Während die elektrische Schubmaschine für eine präzise Einstellung multipler Geschwindigkeiten geeignet ist, punktet die hydraulische Schubmaschine mit hoher Schubkraft.

  • Gasbrenner 443x400

    Volle Power bis 1650 °C mit Gasbrennern

    Je nach der Atmosphäre und Temperatur im Schubplattenofen realisierbar mit oder ohne Strahlrohe.

    Vorteile:

    • maximale Temperaturhomogenität
    • Sauerstoffgehalt regulierbar (Low O2)
    • unterstützt Wärme- und Stoffübertragung durch Konvektion
  • Muffel 443x400

    Geschützter Prozessraum durch Muffel

    Abhängig von der Temperatur und Atmosphäre können metallische oder keramische Muffel in unseren Schubplattenöfen verbaut werden. Die wichtigsten Vorteile einer Muffel sind:

    • Limitierung der Kontamination und Befall
    • lokal verbesserte Temperaturhomogenität
    • lokal präzisere Einstellung und Einsparung des Prozessgases
  • Heizelemente 443x400

    Volle Power mit elektrischen Heizelementen

    Je nach der Atmosphäre und Temperatur realisierbar mit:

    • metallischen Elementen
    • SiC-Elementen
    • MoSi2-Elementen

    Elektrische Heizelemente sind bestens geeignet für Sonderatmosphären und kontaminationsempfindliche Systeme.

  • Prozessgasvorheizung 443x400

    Für die Wärme ist vorgesorgt

    Aktive oder passive Gasvorheizung in unterschiedlichen Ausführungen sind möglich:

    • bis zur Ofentemperatur
    • zentral oder dezentral
    • metallfreie Einspeisungssysteme

    Eine Prozessgasvorheizung unterstützt die schnellen Aufheizung und verhindert Thermospannung am Produkt.

     

  • Abluftsystem

    Integration in Ihre Produktion

    • Rohrleitungsauslegung
    • Integration von TNV / RNV oder weiteren Abgasnachbehandlungsschritten
  • Kuehlsysteme

    Volle Kühlpower zur Reduzierung der Zykluszeit

    Direkte, indirekte, und chemisch aktive Kühlungen können eingebaut werden.

    • speziell optimierbar durch Simulationsstudien
    • Wiederverwendung von Gas und Wärme möglich
    • metallfreie Einspeisungssysteme

    Kühlsysteme sorgen für eine schnelle Abkühlung und verhindern dabei Thermospannung am Produkt.

     

Anlagenbeschreibung

So funktioniert der Schubplattenofen

Die Ofenbeladung wird durch eine Hydraulik-Schubmaschine oder durch eine elektrische Schubmaschine mit Spindelantrieb durch den Ofen gefördert. Dafür wird die Beladung zuerst auf eine Schubplatte gestapelt und dann vor den jeweiligen Schubkopf des Pushers positioniert. Bis zu 15 Tonnen Material können in einer einzelne Schubreihe geschoben werden. Die hohen Schubkräfte werden durch ein geeignetes Design der Steine im Bodenbereich aufgefangen. Somit besteht keine Unfallgefahr aufgrund hoher Reibung. Wenn der Prozess in einer bestimmten Atmosphäre stattfinden soll, erfolgt die Beladung durch eine Einlaufschleuse in den Ofen, in der ein Atmosphärentausch stattfindet. In diesem Fall geschieht auch die Positionierung der Beladung innerhalb der Schleuse und der Schubkopf wird mit Hilfe von Spezialdichtungen durch die Schleusenwand geführt.

Im Heizbereich wird die Beladung mit Hilfe von Heizelementen oder Gasbrennern nach dem geforderten Temperaturprofil aufgeheizt. Die Art, das Design und die Dimension der Heizer bzw. Brenner kann je nach Anwendung unterschiedlich sein. Es besteht die Möglichkeit, dosiertes vorgeheiztes Prozessgas durch lokal eingebaute Düsen einzuspeisen.

Der Ofen wird in Segmentbauweise konstruiert, sodass bei Bedarf die Prozessschritte Heizen, Halten und Kühlen verkürzt oder verlängert werden können. Zwischen jedem Ofensegments gibt es Trennwehre, die eine thermische und atmosphärische Beeinflussung durch die benachbarten Segmente minimieren. Jedes Segment kann durch eigene Einblasung und Absaugung an das übergeordnete Versorgungs- bzw. Abgassystem angeschlossen werden. 

Nach der Beheizung kann die Beladung direkt oder indirekt gekühlt werden. Bei der direkten Kühlung besteht die Möglichkeit, einen Großteil des Kühlmediums in einem geschlossenen Kreis wiederzuverwenden. Nach dem Kühlen wird die Beladung entweder durch eine Auslaufschleuse oder durch ein normales Ofentor nach draußen befördert.

Übersicht zu Schubplattenöfen von ONEJOON

Vorteile auf einen Blick

  • ausgezeichnete Temperaturhomogenität
  • sehr hoher Durchsatz
  • hervorragende Gasführung
  • Prozessgasvorheizung bis 800°C
  • geringer Platzbedarf, kompaktes Layout
  • in Modulbauweise konstruiert
  • maximale Energieeffizienz
  • Hochtemperatursintern bis 1,800°C

Technische Highlights

  • hohe Gasdichtigkeit
  • Ein- und Auslaufschleusen bis 600 °C
  • Gasvorheizungssysteme
  • Gas- oder elektrische Beheizung
  • Wärmebehandlung von sehr schweren Lasten möglich
  • moderne und flexible Kühlung
  • enorme Einsparung der Produktionskosten und -fläche
  • CFD-Simulation zur Optimierung der Luftströmung
Leistungen

Unsere Leistungen

Beratung, Service, Ofenbau und vieles mehr.
Weil jeder Kunde spezielle Anforderungen hat.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die optimale Lösung für Ihre Aufgabe.

  • CFD-Simulationen und Versuche in unserem Test Center
  • Engineering
  • Festlegen des Lieferumfangs
  • Auslegung der Anlagengröße auf Basis Ihrer Spezifikationen
  • Konfiguration der Anlage aus standardisierten Komponenten,
    Ihre speziellen Anforderungen jenseits unserer Standards setzen wir gerne um
  • Vorstellen des Anlagenkonzepts
  • Erstellen des Angebots
  • Design, Herstellung und Test der Anlage in unserem Werk
  • Versand, Montage, Inbetriebnahme und Abnahme der Anlage an Ihrem Standort weltweit
  • Erstellen der Anlagendokumentation und der CE-Konformitätserklärung
  • Produktionsbegleitung
  • Serviceleistungen: Anlagenwartung, Ersatzteile, Reparaturen, Messungen
  • Netzwerk zu angrenzenden Prozessen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, kontaktieren Sie uns noch heute!

Leistungen 02 640x560
Referenzen

Unsere Referenzen

Zufriedene Kunden durch erfolgreiche und langjährige Partnerschaften

Unsere Referenzliste aus dem Elektrokeramik- sowie aus dem Automobilbereich zeigt die Zuverlässigkeit und Produktionssicherheit der Schubplattenöfen von ONEJOON.

Einige Referenzen für Schubplattenöfen
Europäischer Elektronikkonzern (Tschechische Republik, Österreich, China): 20 Öfen für Varistoren und Halbleiter
Pulverhersteller (Deutschland): 2 Öfen für Metallpulver
Europäischer Mischkonzern (Schweiz): Ofen für Varistoren
N.N. (Deutschland): 2 Öfen für Karbonfaserspäne
Pulverhersteller (Frankreich): 1 Ofen für Wolframcarbid
3er Teaser Prozesse Technologie
Verfahren & Prozesse
Prozessbeispiele
von A bis Z
Mehr Informationen
Zahnraeder Als Illustration Produktentwicklung Und Test 420x280
Test Center
Entwicklung & Optimierung von Wärmebehandlungsprozessen Mehr Informationen
Onejoon Simulation Teaser 420x280
CFD-Simulation
Anspruchsvolle Ofenlösungen mit Hilfe von CFD-Simulationen Mehr Informationen
Wärmebehandlungsanlagen

Mehr als 120 Jahre Erfahrung im Industrieofenbau

Simon Schurr
Vice President
+49 7031 78 - 16 42
pusher-kiln@onejoon.de
Kontakt
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen

Dazu zählen essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen

Dazu zählen essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Ihre Cookie-Präferenzen wurden gespeichert.