Aluminum Wheels & Structure Parts
Aluminum Wheels & Structure Parts Maßgeschneiderte Industrieöfen für die Wärmebehandlung

von gegossenen, geschmiedeten oder Flow-Forming-Aluminiumrädern

Aluminium Wheels & Structure Parts

Maßgeschneiderte Lösungen zur Wärmebehandlung von Aluminiumrädern und Strukturteilen

Sie wollen Gussräder, Flow-Forming-Räder oder Schmiederäder wärmebehandeln?

Wir liefern schlüsselfertige Wärmebehandlungsanlagen für Aluminiumräder. Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung im Industrieofenbau und fast hundert weltweit realisierten Anlagen sind wir der ideale Partner für Ihre Anforderungen.

Räder aus warmaushärtbaren Aluminiumlegierungen erreichen durch die Prozessschritte Lösungsglühen, Abschrecken und Auslagern ihre gewünschten mechanischen Kennwerte.

Wir freuen uns auf Ihre besondere Herausforderung!

 

 

 

Prozess

Die Wärmebehandlung von Aluminiumteilen

Eine Vielzahl von Aluminiumleichtbauteilen werden aus warmaushärtbaren Aluminiumlegierungen hergestellt. Zum Erzielen optimaler mechanischer Eigenschaften wird für diese Bauteile eine Wärmebehandlung durchgeführt. Diese umfasst in der Regel die drei Prozessschritte Lösungsglühen, Abschrecken und Auslagern.

Mit unseren maßgeschneiderten Industrieöfen gelingt die optimale Wärmebehandlung Ihrer Werkstücke. Enge Temperaturtoleranzen knapp unterhalb der Schmelztemperatur sind damit kein Problem.

Mehr Informationen zu den Prozessen Lösungsglühen, Abschrecken und Auslagern finden Sie >>hier.

Anlagentechnik

Die Wärmebehandlung von Aluminiumrädern

Anlagentechnik des Rollenofens

Rollenöfen von ONEJOON sind zur Wärmebehandlung von Aluminiumrädern eine optimale Wahl.
Die Räder werden auf Rollenbahnen über mehrere Ebenen durch die gesamte Anlage transportiert. Alle Antriebe und Lagerungen der Rollen sind außerhalb der Öfen gut zugänglich untergebracht. 
Körbe zur Aufnahme der Räder sind nicht erforderlich.

Die von ONEJOON gewählte Standardkonzeption für Rollenanlagen zeichnet sich durch eine platzsparende Bauweise aus: Auslagerungsofen und Lösungsglühofen sind übereinander angeordnet und das Abschreckbecken befindet sich unterhalb des Lösungsglühofenauslaufs. Auch Konzepte mit Lösungsglühofen und Auslagerungsofen ebenerdig in Linie hintereinander oder ebenerdig nebeneinander haben wir bereits mehrfach realisiert. Bei der Beschickung der Anlage mit unterschiedlichen Radgrößen sorgt eine Radgrößenerkennung am Einlauf für ein entsprechendes Setzbild mit einer unterschiedlichen Anzahl an Rädern pro Reihe.

Mit unseren Anlagen produzieren unsere Kunden zuverlässig ihre Räder.
24 Stunden pro Tag, 7 Tage die Woche und 50 Wochen pro Jahr.
Und das mit Anlagen, die auch nach 20 Jahren noch einwandfrei funktionieren.

 

Anordnung der Öfen entsprechend den örtlichen Gegebenheiten:

  • übereinander
  • nebeneinander
  • hintereinander

Abschreckmedien:

  • Wasser
  • Polymer-/Wassergemisch

Optionale Anlagenkomponenten:

  • Gas- oder elektrisch beheizte Öfen
  • Kühlzone nach Auslagerungsofen
  • Spüleinrichtung bei Polymerabschreckung

 

Markante Vorteile der Rollenanlage

  • Keine Körbe zum Transport der Räder erforderlich
  • Interne Wärmerückgewinnung der Lösungsglühofenabluft
  • Platzsparende Anordnung der Öfen übereinander
  • Verschiedene Anlagenlayouts möglich
Onejoon Rollenofen Foto

Anlagentechnik der Durchstoßanlage

Speziell für die Fertigung von Rädern mit der Referenzgröße 20 Zoll und größer haben wir die Durchstoßanlage entwickelt. Sie zeichnet sich durch eine große Beladebreite (3.650 mm) und einen geringeren Energieverbrauch aus.

In der Durchstoßanlage werden die Räder auf stapelbaren Warenträgern durch die Öfen transportiert. Die Besonderheit dabei ist, dass nach dem Lösungsglühen nur die Räder, nicht aber die Warenträger abgeschreckt werden. Dadurch haben die Warenträger keinen Abschreckstress und die in ihnen steckende Wärmeenergie wird zur Beheizung des Auslagerungsofen verwendet. Nach dem Abschrecken fließt durch Kippen der Räder Schöpfwasser ab. Bei der Abschreckung mit Polymer wird dadurch der Spülaufwand minimiert.

Als Fördersystem für den Lösungsglühofen kommt ein robustes Pushersystem zum Einsatz. Der Transport durch den Auslagerungsofen erfolgt mittels Klinkenförderer. Falls gewünscht, können nach dem Auslagern die Räder für nachfolgende Produktionsschritte heruntergekühlt werden.

 

Anordnung der Öfen entsprechend den örtlichen Gegebenheiten:

  • übereinander
  • nebeneinander
  • hintereinander

Abschreckmedien:

  • Wasser
  • Polymer-/Wassergemisch

Optionale Anlagenkomponenten:

  • Gas- oder elektrisch beheizte Öfen
  • Kühlzone nach Auslagerungsofen
  • Spüleinrichtung bei Polymerabschreckung
     

Markante Vorteile der Durchstoßanlage

  • Niedriger Energieverbrauch
  • Geringer Platzbedarf
  • Interne Wärmerückgewinnung der Lösungsglühofenabluft
  • Geringe erforderliche Grubentiefe (600 mm) für Abschreckbecken
  • Warenträger werden nicht abgeschreckt und bleiben formstabil
  • Im Warenträger gespeicherte Energie dient im Auslagerungsofen als Wärmequelle
Onejoon Durchstossanlage Foto
Leistungen

Individuelle Ofenanlagen für jedes Aluminiumbauteil

Weil jeder Kunde spezielle Anforderungen hat

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir die optimale Lösung für Ihr Produkt. Weltweit.

  • Auswahl des geeigneten Anlagenkonzepts
  • Festlegen des Lieferumfangs
  • Festlegen der Anlagengröße auf Basis Ihrer Spezifikation
  • Konfiguration der Anlage aus standardisierten Komponenten, kundenspezifische Anpassungen
  • Vorstellen des Anlagenkonzepts
  • Erstellen des Angebots
  • Konstruktion und Projektmanagement durch unsere Spezialisten
  • Versand weltweit
  • Montage, Inbetriebnahme und Abnahme der Anlage an Ihrem Standort
  • Leitung und Überwachung der Montage durch deutsche Spezialisten
  • Erstellen der Betriebs- und Wartungsanleitung und der CE-Konformitätserklärung
  • Produktionsbegleitung, falls gewünscht
  • Serviceleistungen: Anlagenwartung, Ersatzteile, Reparaturen

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage, kontaktieren Sie uns noch heute!

3 14 Leistungen Produktinformationsblatt 630x695
Referenzen

Ausgewählte Referenzen

Weltweit haben wir unsere Wärmebehandlungsanlagen in über 20 Länder geliefert.

Weltkarte2 890x480
ONEJOON Service Technischer Support Grafik 840x560
Serviceleistungen
Unser Serviceportfolio
im Detail
Mehr Informationen
Zahnraeder Als Illustration Produktentwicklung Und Test 420x280
Test Center
Entwicklung & Optimierung von Wärmebehandlungsprozessen Mehr Informationen
Onejoon Simulation Teaser 420x280
CFD-Simulation
Anspruchsvolle Ofenlösungen mit Hilfe von CFD-Simulationen Mehr Informationen
Wärmebehandlungsanlagen

Mehr als 120 Jahre Erfahrung im Industrieofenbau

Ulrich Fischenich
Senior Key Account Manager
+49 7031 78 - 13 11
aluminum@onejoon.de
Kontakt
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen

Dazu zählen essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen

Dazu zählen essenzielle Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie andere, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht alle Funktionalitäten der Webseite zur Verfügung stehen.

Datenschutzerklärung Impressum
Ihre Cookie-Präferenzen wurden gespeichert.